Innovation Fahrrad

Rotationsdämpfer:
Ein Fahrradlenker kann Drehschwingungen ausgesetzt sein.
Die Drehschwingungen können mit Hilfe eines Rotationsdämpfer reduziert oder gar beseitigt werden.
Der von IBS entwicklte Rotationsdämpfers kann als ein Adapter oder als ein OEM-Teil ausgeführt werden.
Das oben aufgeführte Beispiel ist ein Adapter, der aus einem stationären Teil und einem rotatorisch beweglichen Teil besteht.
Der stationäre Teil ist mit dem Rahmen verbunden.
Der rotatorisch bewegliche Teil ist mit dem Fahrradgabel und Fahrradlenker verbunden.
Eine elastische Erhebung des stationären Teiles dringt in eine Vertiefung des rotatorisch beweglichen Teiles und erzeugt somit einen Widerstand, der teilweise aus Reibung und teilweise aus der Federkraft besteht.

IBS Engineering GmbH,   T +49 89 84057730,   support@ibs-engine.de